AFB AG

Nachhaltigkeitsinformation

Nachhaltigkeitsrisiken

ESG-Risiken sind Ereignisse oder Bedingungen aus den Bereichen Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung), deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben könnten. Diese Risiken können Unternehmen, Branchen oder Regionen betreffen.

Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit:

Wir berücksichtigen derzeit bei der Beratung keine nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren. Wir bieten nur Versicherungsanlageprodukte unserer Vertragspartner (Versicherungsgesellschaften) an. Über die jeweilige Berücksichtigung von nachteiligen Auswirkungen bei Investitionsentscheidungen informieren unsere Vertragspartner in ihren vorvertraglichen Informationen, welche teils über die Homepage oder über eigene Dokumente zur Verfügung gestellt werden. Fragen dazu können Kunden im Vorfeld eines möglichen Abschlusses im Zuge der Beratung ansprechen. Wir beobachten die weitere Entwicklung und werden zu gegebener Zeit nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Beratung berücksichtigen.

Vergütungspolitik bei der Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken:

Die Vergütung für die Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten wird grundsätzlich nicht von Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst. Es kann vorkommen, dass Versicherungsgesellschaften die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen höher vergüten. Wenn dies dem Kundeninteresse nicht widerspricht, wird ggf. die höhere Vergütung angenommen.

Versicherungsgesellschaften